Schaufenster

Die feine Adresse für schöne Haare in Hanau

Salongeschichte

 

Der Salon wurde 1927 von meinem Ur-Großvater Karl Bergmann in der Frankfurter Straße/Ecke Sternstraße gegründet. Im zweiten Weltkrieg wurde das Haus, in dem sich der Salon befand, zerstört. Ein provisorischer Salon wurde im Marköbel-Hammersbach in einem Pferdestall errichtet. 1951 wurde der Salon in der Langstraße 75 eröffnet. 1953 ließ mein Großvater mütterlicherseits  in der Steinheimer Straße 57 in Hanau ein Wohn- und Geschäftshaus kurz vor seinem Tod erbauen. Der heutige Salon befindet sich im Erdgeschoss, darüber liegen drei Wohnungen. Nach schwieriger Anfangszeit (Kunden- und Personalgewinnung) entwickelte sich der Salon in ein gut laufendes Geschäft. Nach dem Tod der Urgroßeltern übernahmen meine Oma Elly und Ludwig Verwold, der zweite Ehemann meiner Großmutter mütterlicherseits, den Laden, welcher ein großes Kundenpotenzial besaß, zumal es in Hanau in den 50er/60er-Jahren noch wenige Friseurgeschäfte gab.

 

Meine Mutter absolvierte mit 14 Jahren 1959 ihre Lehre als Friseuse im elterlichen Betrieb.

 

Nach Umschulung meines Vaters vom Maschinenschlosser zum Friseur übernahm 16.10.1967 dieser den Salon. Der Laden florierte, man konnte ausreichend Fachkräfte und Lehrlinge einstellen.

 

1988 fing ich nach bestandenem Realschulabschluss im elterlichen Salon meine Lehre an. Von September 1988 bis März 1989 besuchte ich die internationale Friseurfachschule Meininghaus in Forchheim. Als eine der besten schloss ich dort ab. Zurück in Hanau legte ich nach zweieinhalbjähriger Lehrzeit erfolgreich die Gesellenprüfung ab.

 

Als Innungsbeste belegte ich im  September 1991 ich beim praktischen Landesentscheid in Hofgeismar den 2. Platz.

 

In diesen Jahren nahm ich an vielen Preisfrisieren teil und erhielt zahlreiche Pokale und Urkunden.

 

Ich blicke auf eine langjährige Erfahrung als Mitglied des Gesellenprüfungsausschusses der Friseurinnung Hanau zurück.

 

1993 legte ich als jüngste Absolventin die Meisterprüfung in Hanau ab.

 

1996 habe ich geheiratet und trage seitdem den Namen Leschhorn. 1998 kam meine erste Tochter Victoria zur Welt und stand bereits kurz nach der Geburt wieder im Salon. 2002 wurde unsere zweite Tochter Annabell geboren.

 

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!